Nachwuchs

 

Gleich zwei Kameraden dürfen wir in nur kurzer Zeit zu ihrem Nachwuchs gratulieren. Am 31.12.2021 kam Rebecca-Emilia zur Welt und am 02.01.2022 wurde Maximilian geboren. Wir wünschen den Eltern alles Gute und viel Gesundheit!


22.01.2022 Altenheim Übersiedeln

 

 

Am Samstag, den 22.01.2022 wurde das Altenheim Waizenkirchen nach Pram übersiedelt. Dabei halfen wir mit unserem vielseitigem KLF-Logistik beim Übersiedeln der Betten und diversen Einrichtungsgegenständen.


22.02.2022 Brandübung

„Brand Gewerbe/Industrie“, lautete die Übungsannahme, am 22.02.2022.
Beim Eintreffen am Einsatzort im Freibad wurde eine leichte Rauchentwicklung festgestellt. Gleich darauf wurde bekannt, dass zwei Jugendliche vermisst sind und sich noch im Gebäude befinden.
Nachdem mit dem Türöffnungsset das Schloss geöffnet wurde, konnte der Atemschutz mit der Personensuche und der Brandbekämpfung beginnen. Dabei stellten die starke Verrauchung und die zahlreichen Gegenstände, die im Gebäude gelagert wurden, eine besondere Herausforderung dar. Von außen wurde ein Übergreifen der Flammen verhindert.

Nach der Nachbesprechung wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Vielen Dank an die Übungsverantwortlichen für die Ausarbeitung dieser interessanten Übung!


22.02.2022 Geburtstag Bürgermeister

 

Wir gratulieren unserem neuen Bürgermeister Roland Schauer zum 40. Geburtstag.

Aus diesem Grund besuchten ihn die Kommandanten der 6 Feuerwehren und überreichten ihm eine Einsatzjacke.


25.02.2022 Eisstockschießen

 

Nach einjähriger Pause fand am 25.02.2022 unser traditionelles Eisstockschießen statt. Gespielt wurde mit 6 Gruppen zu je 4 Mann, mit anschließender Jause und die Siegerehrung. Vielen Dank an die Eislaufhalle, dass wir die Räumlichkeiten nutzen durften.


Nachwuchs

 

Wir gratulieren unserm Kameraden Bernd Manigatterer und seiner Freundin ganz herzlich zu ihrem zweiten Nachwuchs.

Nora erblickte am 15.03.2022 das Licht der Welt. Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute.

 


29.03.2022 Schulung E-Autos

Es heißt immer mit Herausforderungen wächst man.

Genauso ist es auch bei uns in der Feuerwehr.

Ein Punkt für solche Herausforderungen sind die E-Autos, welche immer mehr auf den Straßen werden.

Um mit der Zeit zu gehen und sich mal einen Einblick in die doch noch recht neue Thematik für uns zu machen haben wir eine interne „Alternative“ Antriebe Schulung gemacht. Bei welcher wir die wichtigsten Hinweise und Verhaltensweisen durchgingen.

Anschließend haben wir uns noch zwei E-Autos angeschaut und das gelernte gleich in der Praxis begutachtet.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Sattlberger Georg für die interessante Schulung bedanken!


22.04.2022 Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr

 

Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr hieß es für die 4.Klasse der Volksschule Peuerbach am 22.04.2022.

Zuerst wurde theoretisch das richtige Verhalten im Brandfall durchgenommen und anschließend ein paar praktische Übungen durchgeführt. Bei einem kleinem Spritzwände Wettbewerb konnten die Kinder zum Schluss selbst ihr Geschick unter Beweis stellen.
Wir bedanken uns bei den Kindern für die Aufmerksamkeit!


01.05.2022 Maibaum aufstellen




Traditionell wie jedes Jahr wurde im Mai wieder der Maibaum aufgestellt.

Mithilfe der Gemeinde wurde der Baum festlich geschmückt und anschließend aufgezogen.

 

Danke dafür!


THL Prüfung

 

Nach zahlreichen Übungsstunden konnte am 07.05.2022 das THL (Technische Hilfeleistung) Abzeichen abgelegt werden.

Mit 2 Gruppen wurde im Vorfeld fleißig geübt.

Beim THL handelt es sich um eine praxisnahe Prüfung bei welcher 10 Personen mit 2 Fahrzeugen einen Verkehrsunfall abwickeln. Hierbei gilt es eine Absicherung der Unfallstelle, das Vorbereiten des Bereitstellungsplatzes und eine Beleuchtung aufzubauen.

Vorher wird noch eine Gerätekunde und Fragen gemacht, und abschließend gibt es noch eine Zusatzaufgabe truppweise durchzuführen.

Am Ende konnten 7 Kameraden Bronze, 5 Silber und 3 Gold ablegen.


Vollversammlung 14.05.2022

 

Nach 1 Jahr Corona Bedingter Pause konnte heuer am 14.05.2022 wieder eine Vollversammlung stattfinden.

Im Kameradschaftlichen Beisammensein wurden viele Ehrungen und Beförderungen durchgeführt.

 

Besonders erwähnenswert sind hierbei:
Neuaufnahmen Jugendgruppe:                             8 Kinder
Neuaufnahmen Aktivstand:                                  11 Kameraden/innen
40 jährige Tätigkeiten im Feuerwehrwesen:            Lauber Karl
50 Jährige Tätigkeiten im Feuerwehrwesen:          Gamsjäger Alois, Wimmer Friedrich
60 Jährige Feuerwehrmitgliedschaft:                      Ebner Hans Peter, Huck Franz sen.


Wir gratulieren allen geehrten und beförderten herzlich!


16.05.2022 TLF Überstellung

 

 

 

 

Feierlich wurde am 16.05.2022 unser TLF-2000 an die Feuerwehr Bruck Waasen überstellt.

Zum einen wurde dadurch in unserem Feuerwehrhaus Platz für unsere Drehleiter geschaffen und zum anderen wurde die Feuerwehr Bruck mit einem zusätzlichen taktischen Fahrzeug ausgestattet. So konnte die Schlagkraft der Feuerwehren in Peuerbach optimiert werden.

 

Wir wünschen der Feuerwehr Bruck Waasen viel Freude mit ihrem neuen Fahrzeug und eine unfallfreie Einsatzzeit.


03./05.06.2022 Maidult

Dieses Jahr durften wir wieder recht herzlich zur Maidult am Pfingstwochenende einladen. Das Fest fand am Freitag, 03.06.2022 und Sonntag 05.06.2022 statt.
Am ersten Abend wurde unser seit 2019 in unserem Dienst stehende KLF-L (Kleinlöschfahrzeug- Logistik) gesegnet. Gemeinsam mit den umliegenden Feuerwehren wurde dabei unter Diakon Auinger am Rathausplatz unser Fahrzeug geweiht.

Anschließend wurde im Schlosshof mit einer Liveband und einer Nagelbar gefeiert.
Am Sonntag fand das mittlerweile traditionelle Oldtimertreffen statt, bei dem wieder zahlreiche historische Fahrzeuge den Weg nach Peuerbach fanden. Am Rathausplatz waren die Prachtstücke zu besichtigen, bevor es auf zu einer Rundfahrt ging. Im Schlosshof fand währenddessen unser Frühschoppen mit Livemusik statt.

Besonders beliebt waren zudem unsere frisch gebackenen Pofesen und unsere Hüpfburg für die Kinder.
Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken, die bei diesem Fest mitgeholfen haben!


29.05.2022 Lotsendienst Para Cycling

 

 

Auch dieses Jahr fand, am 29.05.2022, in Peuerbach das UEC Para-Cycling European Championship statt.

Um die Sicherheit der Sportler auf der gesamten Strecke zu gewährleisten, übernahmen die Feuerwehren der Gemeinden Peuerbach und Steegen den Lotsendienst.


70. Geburtstag

 

 

Am 17.06.2022 durften wir unserem Ehren Hauptbrandinspektor Jobst Hermann zum 70er gratulieren. Wir wünschen ihm für die Zukunft viel Glück und Gesundheit und möchten ihm für seine Leistungen in den letzten Jahrzehnten danken. Bleib weiterhin ein so engagierter Kamerad!


01.07.2022 Schauübung Sommerfest

 

Peuerbach in Feierlaune! Gleich die ersten beiden Juli- Tage herrschte im Stadtzentrum ausgelassene Stimmung beim Sommerfest. Die Feuerwehr Peuerbach konnte sich dabei gemeinsam mit den anderen Feuerwehren der Gemeinde, sowie denen der Gemeinde Steegen präsentieren.

Am Rathausplatz waren alle taktischen Fahrzeuge zur Besichtigung der Bevölkerung ausgestellt, um zu zeigen, was den alles in unseren Autos ist. Für die Kinder gab es ein Schätzspiel mit großartigen Preisen und die Möglichkeit bei der Spritzwand selbst das Können unter Beweis zu stellen.
Um 21:00 gab es gemeinsam mit der Feuerwehr Steegen einen Schauübung.

Dabei handelte es sich um eine Kombination aus Verkehrsunfall und Gefährliche Stoffe Einsatz.
Während von Steegen, die verunfallte Person aus dem Auto befreit wurde, kümmerte sich die Feuerwehr Peuerbach um die Fässer mit vermeintlich giftigen Flüssigkeiten. Dabei wurde mithilfe des Säureschutzanzuges das undichte Fass abgedichtet, der Kanal abgedichtet, sodass keine Flüssigkeit in die Kanalisation gelangen konnte und ein Dekontaminationsplatz aufgebaut.

Wir bedanken uns bei den Zusehern für ihr Interesse!


Feuer im Park

 

Bereits zum 2. Mal fand heuer unser „Feuer im Park“ statt. Bei fast perfektem Wetter veranstalteten wir am 30.07.2022 unser Open-Air Fest im gewohnt gemütlichen Ambiente des Peuerbacher Schlosspark Geländes.

Abgesehen von größeren und kleineren Snacks konnten bei den Feuerschalen wieder Knacker gegrillt werden und für die süßen Naschkatzen gab es Kuchen und Eis. Neben Fassbier gab es heuer auch leckere Cocktails in unserer Bar zum Trinken. Für die Unterhaltung unserer kleinen Gäste sorgte eine Hüpfburg und eine Spritzwandstation unserer Jugendgruppe.
Wir bedanken uns bei der Bevölkerung für ihren Besuch!


03.08.2022 Drehleiter Empfang

Nach vielen Arbeitsstunden, Herausforderungen und Wartezeiten war es am 03.08.2022 endlich soweit und die Feuerwehr Peuerbach konnte ihre neue Drehleiter (DLK) entgegen nehmen. Die Vorfreude war groß auf dieses historische Ereignis. Es ist das erste Hubrettungsgerät für die Feuerwehr Peuerbach und somit völliges Neuland.

2,5 Jahre hat es gebraucht damit aus einer Idee ein vollständiges Fahrzeug werden konnte. Viele Drehleitern wurden besichtigt, zahlreiche Stunden mit Informieren über die neue Materie verbracht und eine eigene Ausschussgruppe wurde erstellt. Am Ende kann man sagen es hat sich gelohnt und war die Zeit mehr als Wert! Die Feuerwehr Peuerbach hat ein großartiges neues Fahrzeug erhalten.

Wie es sich für diesen Anlass gehört, wurde dies auch entsprechend gefeiert. Bei einem kleinem, aber feinem Empfang mit einigen Ehrengästen aus Feuerwehr und Politik und allem voran der Peuerbacher Bevölkerung. Nach ein paar Reden wurde der Abend bei Bratwürstel und Bier gemütlich ausgeklungen.


Beginn DLK Ausbildung

Nach einem Erfolgreichem Drehleiter (DLK) Empfang am Mittwoch ging es die nächsten beiden Tage bereits voll ans Werk. Gemeinsam mit Trainern der Firmer Rosenbauer wurde uns unser neues Hubretttungsgerät genauestens erklärt. Mit Theoretischem Wissen, vielen Praktischen Stationen und Arbeiten konnten wir uns bereits einen ersten Grundstock aneignen bevor wir die nächsten Wochen in das intensive eigene Training übergehen.


19.08.2022 Höhenrettungsschulung

Ein sehr wichtiger und großer Bereich im Rahmen der Drehleiter Ausbildung ist die Höhenrettung und Sicherung.

Aus diesem Grund haben wir am 19.08.2022 die Höhenretter der Feuerwehr St. Aegidi zu uns eingeladen, um uns dieses Thema näher zu bringen. Gemeinsam gingen sie mit uns die verschiedensten Techniken durch und zeigten uns die Richtige Handhabung.

 

Wir möchten uns herzlich für diesen interessanten und lehrreichen Abend bei den Höhenrettern der Feuerwehr St. Aegidi bedanken.