02.01.2021 Brandverdacht

 

 

 

Am frühen Abend des 02.01.2021 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Bruck Waasen und Steegen zu einem Brand Wohnhaus alarmiert.

Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass es sich nur um ein Lagerfeuer handelte. Nach der Erkundung konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und uns einsatzbereit melden.


08.01.2021 VU eingeklemmte Person

 

 

Per Sirene und Pager wurden wir und die FF Bruck Waasen am 08.01.2020 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der schneeglatten Fahrbahn ist ein Fahrzeug ins Schleudern gekommen und überschlug sich daraufhin. Glücklicherweise wurde der Lenker nicht im auf dem Dach liegenden PKW eingeklemmt und wurde bei unserer Ankunft bereits vom Roten Kreuz versorgt. Wir konnten uns ca. 40 min nach Alarmierung wieder einsatzbereit melden.


09.01.2020 Ölspur

 

Eine stille Alarmierung wurde am 09.01.2021 durch eine Ölspur ausgelöst. Die Ölspur verlief vom Ortskern bis zum Eurospar und ging von einem PKW aus der einen technischen Defekt hatte. Nach zwei Stunden Einsatzzeit konnte die Straße wieder freigegeben und ins FF Haus eingerückt werden.


22.02.2021 Türöffnung

 

Am 22.02.2021 gegen 0:40 wurden wir zu einer Türöffnung alarmiert.

Die Rufhilfe einer älteren Dame wurde im Schlaf ausgelöst. Durch die Sirene wurde diese jedoch geweckt und es konnte Entwarnung gegeben werden.


24.02.2021 Fahrzeugbergung

 

Kurz vor Mittag am Mittwoch den 24.02.2021 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein LKW war in der Schieferhub hängen geblieben und schaffte es trotz zahlreicher versuche nicht aus eigener Kraft hinauf zu kommen.

Mit Hilfe unseres RLF wurde dem Fahrzeug nach oben geholfen. Anschließend konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.