Aktuelle Einsätze

ff einsatz

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Ölspur

 

"Ölaustritt bei einem Traktor" hieß es gegen 17:00 Uhr als wir am 18.02.2019 alarmiert wurden.
Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass der Traktor in einer großen Öllache stand und eine große Ölspur hinter sich herzog.

 

Sofort wurden Lotsen gestellt die die Fahrbahn abwechselnd sperrten.

Des Weiteren teilte sich die restliche Mannschaft in 2 Gruppen und begannen mit den Ölbindearbeiten. 

Die Ölspur befand sich auf der B129 und ging dann weiter Richtung Kesslerlandesstraße.
Die B129 war rund 1,5 Stunden nur einseitig befahrbar.


Eisstock schießen

 

Traditionell wie jedes Jahr fand heuer am 15.02.2019 wieder unser Feuerwehr Eisstockschießen statt.

Mit einer Teilnehmerzahl von 28 Mann wurden sieben „Moarschaften“ zu je 4 Mann gelost.
Mit viel Eifer wurde um die besten Plätze gezielt und für den Letzten Platz gab es eine stärkende Nudelsuppe.

Es war ein sehr schöner Abend im Sinne der Kameradschaft.


Vollversammlung

 

Am 09.02.2019 lud die Feuerwehr Peuerbach zur Vollversammlung, um über das vergangene Jahr zu informieren.
Es berichteten die Amtswalter (Kassenführer, Gerätewart, Schriftführer), der Ausbildungsbeauftragte, der Jugendbetreuer und der Kommandant über die Einsätze und Ausbildungen. Weiteres informierten AFK Neuweg Helmut und der neu gewählte BFK Ablinger Herbert.


Zudem gab es wieder eine Menge Auszeichnungen und Ehrungen. Besonders stolz sind wir auf die
Ehrenurkunde für 60-jährige Feuerwehrmitgliedschaft die an OBM Georg-Franz Mayr und E-AW Franz Wimmer überreicht wurde.
Und die Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille in Gold des Bezirks Grieskirchen an
OBI Herbert Beyer für 20 Jahre Tätigkeiten im Kommando.


09.02.2019 Verkehrsunfall eingeklemmte Person

 

Verkehrsunfall eingeklemmte Person, auf der B129 Richtung St. Willibald, hieß die Alarmierung für uns als um 14:15 Uhr die Sirene heulte.


Beim Eintreffen am Einsatzort ergab sich folgende Lage: ein PKW lag am Dach und der andere befand sich neben der Fahrbahn im Acker.
Die Lenkerin des am Dach liegenden Fahrzeuges konnte bereits vor eintreffen der Feuerwehr aus ihrer Lage befreit werden. Die Lenkerin aus dem stehenden PKW war noch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Bergegerät befreit werden. Danach wurde sie der Rettung übergeben.


Anschließend wurden die PKW- Teile entfernt, das Öl gebunden und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.


12.01.2019 Altenheimbesichtigung

 

 

Um bei Einsätzen stehts Up to Date zu sein wurde von der FF Peuerbach das neue Bezirks- Altenheim besichtigt. Anbei waren die nächstgelegenen Feuerwehrkommandanten um im Ernstfall über das Gebäude Bescheid zu wissen.

Zusätzlich kam die FF Andorf mit ihrem Hubrettungsgerät um bei einer Evakuierung des Gebäudes über alle Möglichkeiten einer Rettung bescheid zu wissen.

Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen des Altenheimes und bei der FF Andorf für die Möglichkeit das Gebäude zu besichtigen.