Aktuelle Einsätze

ff einsatz

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Jugendarbeit

 

Am 8.12.2018 trafen sich unsere Jugendbetreuer mit der Jugendgruppe, um die Laternen für das Friedenslicht vorzubereiten. Die alten Kerzen wurden gegen neue getauscht und das alte Wachs von den Glasscheiben entfernt.

 

Anschließend ging es hinüber in den großen Turnsaal, wo wir mit Spielen die Kameradschaft unserer Florianijünger stärkten. Bei Völkerball, Karottenziehen und Fangball konnten die Kleinen ihr Können zeigen und Spaß haben. Natürlich mussten auch die Betreuer mitspielen.

Dieser Spieleabend kam bei den Kindern sehr gut an und wurde mit Kuchen und Getränk noch abgerundet. Es nahmen 16 Jugendliche und 6 Jugendbetreuer daran teil.


Perchtenlauf

 

Auch dieses Jahr übernahmen wir beim diesjährigen Perchtenlauf am 7.12.2018 das Absperren und den Brandschutz.

Mit Seilen wurde die Bevölkerung vor den Perchten und umgekehrt geschützt.

Es kamen acht Gruppen mit insgesamt ca. 70 Perchten, die die bösen Geister aus Peuerbach vertrieben.

Auch der Nikolaus war wieder vertreten und teilte Lebkuchen an die Besucher aus. Da zwei der Gruppen eine Feuershow zu bieten hatten wurde verstärkt auf den Brandschutz geachtet.


Fahrzeugbergung Bus


Am 04.12.2018 wurde die FF Peuerbach zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass sich die Radmuttern eines Buses während der Fahrt lösten, worauf er die Zwillingsbereifung links hinten verlor.

Glücklicherweise wurde ein verlorener Reifen durch eine Hecke vom wegrollen gestoppt und der andere blieb an der Achse des Buses hängen.

Dank unserer Hebekissen konnte der Bus angehoben und somit die Montage der neuen Bereifung erheblich erleichtert werden.

Weiteres sorgte die Feuerwehr für die Absicherung des Unfallortes und die Verkehrsregelung. Gott sei Dank wurde bei diesem Unfall keiner verletzt.

 

mehr dazu:

OÖ Nachrichten....

OOE ORF...

 


BDLP

Branddienstleistungsprüfung


Die erste Abnahme in der Gemeinde Peuerbach der neu geschaffenen Branddienstleistungsprüfung, kurz: BDLP, fand am Samstag 24. November statt.

Unter der Annahme verschiedener möglicher Brandeinsatz-Szenarien muss bei dem neu geschaffenen Abzeichen im erlaubten Zeitrahmen die Pumpe mit Saugleitung und die Zubring-Leitung aufgebaut und damit „gelöscht“ werden.

Auch das Wissen der Lagerorte der verschiedenen Geräte im Fahrzeug wird vom Bewerterteam überprüft.
Zu den 2 Gruppen der FF-Peuerbach traten noch 4 weitere Gruppen an und legten die BDLP in Bronze erfolgreich ab.


Funksternfahrt

 

Am Samstag den 10.11.2018 fand im Abschnitt Peuerbach die jährliche Funksternfahrt statt.

Die Feuerwehr Peuerbach und die Feuerwehr Stefansdorf arbeiteten hierzu für je 1 Gruppe bestehend aus 10 Feuerwehren, diese Übung aus.

Mittels Funk mussten verschiedenste Aufgaben, wie das weiter geben eines Einsatzes oder das Suchen eines Standortes, auf einer Karte nur mit Koordinaten erledigt und bewältigt werden.

 

Zum Schluss gab es noch eine Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Peuerbach, bei der Verbesserungsvorschläge ausgetauscht wurden.