Unser Imagefilm:

Aktuelle Einsätze

ff einsatz

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Beginn DLK Ausbildung

Nach einem Erfolgreichem Drehleiter (DLK) Empfang am Mittwoch ging es die nächsten beiden Tage bereits voll ans Werk. Gemeinsam mit Trainern der Firmer Rosenbauer wurde uns unser neues Hubretttungsgerät genauestens erklärt. Mit Theoretischem Wissen, vielen Praktischen Stationen und Arbeiten konnten wir uns bereits einen ersten Grundstock aneignen bevor wir die nächsten Wochen in das intensive eigene Training übergehen.


03.08.2022 Drehleiter Empfang

Nach vielen Arbeitsstunden, Herausforderungen und Wartezeiten war es am 03.08.2022 endlich soweit und die Feuerwehr Peuerbach konnte ihre neue Drehleiter (DLK) entgegen nehmen.

Die Vorfreude war groß auf dieses historische Ereignis. Es ist das erste Hubrettungsgerät für die Feuerwehr Peuerbach und somit völliges Neuland.

2,5 Jahre hat es gebraucht damit aus einer Idee ein vollständiges Fahrzeug werden konnte.

Viele Drehleitern wurden besichtigt, zahlreiche Stunden mit Informieren über die neue Materie verbracht und eine eigene Ausschussgruppe wurde erstellt. Am Ende kann man sagen es hat sich gelohnt und war die Zeit mehr als Wert! Die Feuerwehr Peuerbach hat ein großartiges neues Fahrzeug erhalten.

Wie es sich für diesen Anlass gehört, wurde dies auch entsprechend gefeiert. Bei einem kleinem, aber feinem Empfang mit einigen Ehrengästen aus Feuerwehr und Politik und allem voran der Peuerbacher Bevölkerung. Nach ein paar Reden wurde der Abend bei Bratwürstel und Bier gemütlich ausgeklungen.


Feuer im Park

 

Bereits zum 2. Mal fand heuer unser „Feuer im Park“ statt. Bei fast perfektem Wetter veranstalteten wir am 30.07.2022 unser Open-Air Fest im gewohnt gemütlichen Ambiente des Peuerbacher Schlosspark Geländes.

Abgesehen von größeren und kleineren Snacks konnten bei den Feuerschalen wieder Knacker gegrillt werden und für die süßen Naschkatzen gab es Kuchen und Eis. Neben Fassbier gab es heuer auch leckere Cocktails in unserer Bar zum Trinken. Für die Unterhaltung unserer kleinen Gäste sorgte eine Hüpfburg und eine Spritzwandstation unserer Jugendgruppe.
Wir bedanken uns bei der Bevölkerung für ihren Besuch!


30.07.2022 Ölspur

 

Am Morgen des 30.07.2022 wurden wir zu einer Ölspur gerufen.
Der Flüssigkeitsaustritt überstreckte sich bis in die Gemeinde Unterheuberg mit welcher wir gemeinsam die Bindearbeiten vornahmen.


1. Bezirksjugendtag

 

Zum 1. Mal fand heuer ein Bezirksjugendtag statt. Das Bezirksfeuerwehrkommando organisierte diesen am Festgelände der Feuerwehr Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen) für den 20.07.2022.
Dieser Tag diente als kleiner Ersatz für das normalerweise zu diesem Zeitpunkt stattfindende Jugendlager.
Am Vormittag wurde eine kleine Wanderung gemacht, welche mit verschiedenen Stationen gefüllt war. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es am Nachmittag genauso spannend weiter.

Bei einem Seifenkistenrennen traten die vorher zu Hause gebastelten Fahrzeuge gegeneinander an. Parallel wurde ein Riesenwuzzler Turnier veranstaltet und für den kleinen Spaß zwischendurch gab es eine Folienwasserrutsche und verschiedene Bauernhofspiele.


Seifenkiste basteln

 

Ein besonderes Projekt stand heuer für unsere Jugendgruppe auf dem Programm. Sie durften für den Bezirksjugendtag, welcher Mitte Juli stattfand, eine eigene Seifenkiste bauen. Gemeinsam wurden ein Konzept und ein Wunschdesign erarbeitet und in die Realität umgesetzt.
Wir möchten uns bei allen fleißigen Händen, die mitgewirkt haben, herzlich bedanken.


12.07.2022 Jugendschulung

 

 

„Wasser marsch!“, hieß es am 12.07.2022 für unsere Feuerwehrjugend.
Gemeinsam mit der Jugendgruppe von Untertressleinsbach wurde der Löschteich in Spielmannsberg ausgepumpt.

Es wurde die Gunst der Stunde gleich genutzt, um der Jugend zu zeigen, wie man eine Ansaugleitung baut. Anschließend konnte jeder mit C-Rohr und Wasserwerfer spritzten üben.


06.07.2022 Brand landwirtschaftliches Objekt

Zum Brand eines landwirtschaftlichen Objektes kam es am Abend des 06.07.2022 in der Gemeinde Waizenkirchen. Im Wirtschaftstrakt ist Feuer ausgebrochen und drohte auf das anliegende Wohngebäude überzugreifen. Dies konnte zum Glück verhindert werden.

Das Vieh, welches sich im Stall befand, wurde auf eine Weide übersiedelt und somit vor den Flammen gerettet. Es standen 12 Feuerwehren im Einsatz.